NEU

Schauen Sie unser Webinar mit Usercentrics an: Betrugserkennung im Online-Marketing

Schützen Sie Ihre Werbeausgaben Pipeline Daten

Fake und low-quality Traffic kosten Advertiser bis zu 16% des Werbebudgets. Wir helfen Ihnen, diesen unerwünschten Traffic auf all Ihren Werbekanälen auszuschließen. Steigern Sie mit uns die Performance Ihrer Kampagnen, gewinnen Sie mehr Kunden und übertreffen Sie Ihren Wettbewerb.
4.6/5
4.6/5
1.2 K
Unlocked Budget
Schützen Sie Ihr Budget auf
Usercentrics Logo
K5 Logo
OMR Logo
d3con Logo
dmexco Logo
SZ Logo

Fake und low-quality Traffic verschlingt Ihr Werbebudget

Im Durchschnitt werden 16 % der PPC-Kosten für Bot-Traffic und low-quality Traffic verschwendet. Werbetreibende zahlen monatlich unbewusst viel Geld für diesen unerwünschten Traffic. Wir unterbinden gängige Formen des Werbebetrugs wie Klickbetrug, Retargeting- und Affiliate-Betrug und ermöglichen es Ihnen zusätzlich low-quality User – Nutzer, die ohne Kaufabsicht klicken – zu blockieren.
0 %
aller Werbeklicks sind fake oder low-quality
0 %
des weltweiten Traffics stammt von Bots
5/5

„Wir haben den Betrug um 21 % gesenkt, mehrere Tausend Euro an verschwendeten Werbeausgaben freigesetzt und diesen Betrag in die Konvertierung von Usern investiert.“

RUFF CYCLES
Mark Ngauv (Geschäftsführer)
5/5

„Großartiges Werkzeug zur Leistungssteigerung. ROI in nur ein paar Wochen. Unbedingt empfehlenswert.“

Alexander Geißenberger
XPOSE360
Alexander Geißenberger (Geschäftsführung)
5/5

„Einfach zu implementierende Cybersecurity-Software. Erhebliche Steigerung des ROAS um 12% durch das Ausschalten von schlechten Anzeigenklicks über GoogleAds, LinkedIn und Facebook.“

Usercentrics
Mischa Rürup (CEO)
5/5

„Ein Muss für jeden Marketeer. Erhöht den ROAS auf Plattformen wie DV360, TikTok, Snapchat und Facebook.“

Avantgarde pmc
Tim Schmid (Managing Director)
5/5

„Tolle Software. Und interessant zu sehen, was eine einzige Codezeile über die Qualität des Traffics auf unseren Websites verrät!“

Faif
Chain Reaction
Saif Jarad (Founder & CEO)
5/5

„Augenöffner! Unsere bezahlten Kampagnen waren von 19% Fake Traffic betroffen. fraud0 gibt uns die Kontrolle zurück. Tolle Software.“

Levia Blanket
Felix Koleber (Geschäftsführer)
5/5

„fraud0 ist einfach zu implementieren und zu nutzen. Tolles Team, schützt das Marketingbudget vor Werbebetrug.“

Forum Verlag Herkert GmbH
Martina Rinner (Leitung Online-Marketing)

Wir blockieren fake und low-quality Traffic

und stellen sicher, dass Ihre Anzeigen nur von echten und konvertierenden „menschlichen“ Nutzern gesehen und geklickt wird.

1. Identifizieren

  • Identifizieren Sie den Anteil ungültigen Traffics pro Kanal
  • Trennen Sie gewinnbringende Werbekampagnen von Kampagnen, die fast ausschließlich Bot-Traffic liefern
  • Erkennen Sie problematische Marketinginitiativen und Leadgenerierungspartner

2. Blockieren

  • Blockieren Sie Bots und fake Traffic, der auf Ihre Werbeanzeigen klickt
  • Vermeiden Sie das Retargeting von Bots und low-quality Traffic
  • Priorisieren Sie echte Menschen und fokussieren Sie sich auf reale und zahlende Kunden

3. Optimieren

  • Optimieren Sie Ihre Marketing- und Werbeausgaben
  • Verbessern Sie Ihre ROAS- und CPA-Metriken
  • Maximieren Sie das Engagement von konvertierten Usern
  • Halten Sie Ihre CMP-Statistiken sauber und frei von Bots

Wen blocken wir?

Mit fraud0 werden Ihre Anzeigen nicht bei betrügerischen und nicht konvertierenden Quellen angezeigt.
Schädliche Botnets
Ein Netzwerk aus Computern, Smartphones oder IoT-Geräten, das zur Ausführung bösartiger Angriffe genutzt wird.
Low-Quality Traffic
Traffic, der auf Ihre Anzeigen klickt, aber keine oder nur eine sehr geringe Absicht hat, Ihre Produkte tatsächlich zu kaufen. Dazu gehören versehentliche Klicks, Klicks außerhalb der eingestellten Region oder einfach Ihre Wettbewerber, die auf Ihre Anzeigen klicken, um Ihr Werbebudget zu erschöpfen.
Böswillige Publisher
Böswillige Publisher setzen gefälschte Webseiten auf, füllen sie mit plagiierten Inhalten, registrieren diese in Werbenetzwerken und leiten anschließend Bot-Traffic darauf. Wir führen eine Blockliste mit „böswilligen“ Publishern und kennzeichnen Datenverkehr aus diesen Quellen.
Proxys
Indem Bot-Entwickler ihren Datenverkehr über private IP-Adressen leiten, wird deren Standort und Identität verschleiert. Wir führen eine Blockliste mit bekannten Proxy-Verbindungsdetails und IP-Adressen und kennzeichnen den Verkehr aus diesen Quellen.
Automatisierungstools
Betrüger setzen Tools wie Puppeteer oder Selenium ein, die ursprünglich programmiert wurden, um Entwicklern beim Testen ihrer Arbeit zu helfen. Mit diesen Tools lassen sich allerdings auch sehr einfach Bots erschaffen, die Webseiten besuchen und auf Werbung klicken.

Unerwünschter Traffic infiziert systemkritische Marketingaktivitäten

Falsche Klicks

Bots erschöpfen Ihr Marketingbudget, indem sie auf Anzeigen klicken. Schätzungsweise 16% aller Anzeigenklicks sind fake.

Unnötiges Remarketing

Bots geben sich als hochwertige User samt Browser-Historie aus und landen dadurch in Remarketing-Listen, wodurch teure CPCs verschwendet werden.

Verzerrte Zielgruppen

Wenn bei der Erstellung Ihrer look-alike Audiences Bots enthalten sind, werden Ihre Kampagnen weiterhin vermehrt an Bots ausgespielt.

Ungenaue Optimierung

Ad-Tech-Algorithmen tendieren dazu, Werbekampagnen zu bevorzugen, die hohe Klickraten aufweisen. Wenn diese Klicks allerdings von Bots stammen, steigen Ihre Ausgaben für unerwünschten Traffic nach und nach.

Gefälschte Leads

Bots sind mittlerweile in der Lage Formulare auszufüllen und so auch von Cost-per-Lead (CPL) Kampagnen zu profitieren. Das Resultat: Gefälschte Leads in Ihrem CRM, die Ihrem Sales Kopfzerbrechen bereiten.

Verfälschte CMP-Statistiken

Bots akzeptieren Cookiebanner, um Cookies von Websites zu sammeln und sich als eine bestimmte Zielgruppe auszugeben. Die durchschnittliche Opt-In-Rate liegt branchenübergreifend bei 60,1%. Welchen Anteil machen Bots aus?

So funktioniert‘s

Blockieren Sie automatisch unerwünschte User

Mithilfe von Negative Audience Groups blockieren Sie automatisch und in Echtzeit fake und low-quality Traffic. Und das auf all Ihren Kanälen wie z.B. Google Ads, Instagram, Facebook, TikTok, LinkedIn und vielen weiteren.

Entfernen Sie unerwünschten Traffic

Mit unserer Analytics-Suite erkennen Sie fake und low-quality Traffic auf einen Blick. Filtern Sie zusätzlich Ihre Daten anhand verschiedener Optionen wie z.B. Kanal, Kampagne, Geolocation, Keyword, Gerät, Browser und vielen weiteren.

Real-time Machine Learning Technologie

Mit einer Kombination aus supervised und unsupervised Machine Learning Modellen lernt das System, wie User mit Ihrer Website interagieren. Anomales Verhalten, das nicht zum spezifischen Verhaltensprofil Ihrer Website passt, wird dadurch in Echtzeit erkannt und zuverlässig geblockt.

fraud0 Insights

Wie viel Prozent Ihres Marketingbudgets geben Sie für Fake Traffic aus?
1%, 4%, 36%?
Voller Zugriff. Keine Kreditkarte erforderlich
_Newsletter
Bleiben Sie stets informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Try fraud0 for 7 days

No credit card required. Full access
or access quickly

Testen Sie fraud0 7 Tage lang kostenlos

Keine Kreditkarte erforderlich. Voller Zugang.
oder schnellen Zugriff mit